FANDOM


Dieser Artikel wurde als Stub markiert und dies bedeutet, dass der Inhalt dieser Seite noch sehr unvollständig ist.
Du kannst uns sowie auch der Seite "Logan" helfen, indem du diesen Artikel erweiterst.
Logan
Logan FableIII
Spezies Mensch
Geschlecht Männlich
Status Lebendig
Heimatort Keine Angaben
Spiele Fable III


Logan war während der Handlung in Fable III der König von Albion. Dieser wurde jedoch in der ersten Hälfte des Spiels von seine/m/r eigene/n/r Bruder/Schwester gestürtzt. Er ist der primäre Antagonist in Fable III bis der Kriecher eingeführt wird und diesen Platz übernimmt.

Frühes Leben Bearbeiten

Logan ist der ältere der beiden Geschwister und scheint im Gegensatz zu seinem/er Bruder/Schwester nichts von den Kräften seines Vaters geerbt zuhaben, zumindest demonstriert er sie nicht. Der Held von Bowerstone übergibt die Krone an Logan als er selbst zualt für das Leben als König ist. Zu Anfang herrscht Logan als gerechter und umsichtiger Monarch über Albion und unternimmt auch Expeditionen nach Aurora. Jedoch fünf Jahre vor dem Beginn von Fable III trifft Logan in der Wüste auf den Kriecher. Er wird schwer verwundet, und ein Großteil der Männer die ihn begleiteten starben bei dem Angriff der Dunkelheit.

Genau wie der Held von Brightwall später, wird auch Logan von den Auroranern gefunden, und geheilt. Logan verspricht Aurora zu helfen, löst sein Versprechen jedoch nie ein und beginnt im Reich hart durchzugreifen. Er erhöht die Steuern, treibt die Arbeiter in den Fabriken an, stationiert die königliche Wache in Mourining Wood und setzt seine eigenen Leute ein und herrscht über das Volk mit eiserner Faust. Als Logan eine Gruppe Demonstranten hinrichten lassen will, und Sir Walter es nicht schafft ihm ins Gewissen zu reden betreten der Held/ die Heldin und Elise/Eliot den Ort des Geschehens.

Logan ist amüsiert über den Versuch seines/er Bruders/ Schwester etwas beeinflussen zu wollen, und lässt die beiden in den Thronsaal schaffen. Logan gibt seinem Bruder nun die Macht über Leben und Tod zu entscheiden: Sollen die Demonstranten exekutiert werden, oder soll seine Jugendfreundin getötet werden. Diese Entscheidung, ist eine der ersten "neutralen" im Spiel, da hier weder eine gute, noch eine böse Tat gut geschrieben wird.

Auf die Aussage des Helden, das er seinem Bruder nie verzeihen werde, meint Logan nur: "Gut. Dann vergisst du es auch nicht."                                                                                  

Aktuell Bearbeiten

Kurz nach der Krönung ist die erste Amtshandlung des Helden über seinen Bruder zu urteilen. Logan erzählt ihm das all seine Taten dazu dienten Albion vor dem Kriecher zu retten. Sabin fordert Logans Tod, Ben will sich für Captain Swift rächen, und auch Kalin ist dafür ihn zu exekutieren. Nur Page ist dagegen. Wenn man ihn tötet wäre der Held nicht besser als der Tyrann den er bekämpfte. Nun liegt es am Protagonisten über Logans Schicksal zu entscheiden.

Ihn am leben zu lassen, ist dabei nicht nur sehr gnädig, sondern auch ein Weg, die eigene Armee um Logan's Elitewachen aufzustocken.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.