FANDOM


Das alte Reich
FableBuch
Fundort(e) Heldengilde
Quest Büchersammlung
Wert Keine Angaben


Das Buch Das alte Reich kann, in den Spielen Fable, Fable: The Lost Chapters sowie Fable Anniversary, in einem der Bücherregale in der Heldengilde gefunden werden. Dieses Buch erzählt die Geschichte von Albion, als dieses Land noch unter dem König Archon regiert wurde.

Inhalte Bearbeiten

Vor langer Zeit erstreckte sich das Königreich von Archon über jeden Winkel von Albion. Die Welt war friedlich und in perfekter Ordnung, obwohl viele sich fragten, ob nicht alles von einer verderbten Macht zusammengehalten würde, denn Archon besaß ein Schwert von gewaltiger und geheimnisvoller Kraft, und Albions Älteste berichteten von allmählichen Veränderungen, die bei ihrem Herrscher zu bemerken waren. Diese Veränderungen weiteten sich dann auf das Königreich aus. Seltsame Bauwerke wurden überall auf der Welt errichtet und riesige Statuen in voller Rüstung bewachten vier Energiequellen sowie Archons Burg. Jedes Lebewesen wurde von der Macht des Schwerts beeinflusst, und bald überschatteten üble Kreaturen, wie die Welt sie nie zuvor gesehen hatte, das Leben der Menschen. Trotzdem gibt es keine aufgezeichneten Hinweise darauf, was zum Fall des Reiches führte. So plötzlich geschah es, so unumkehrbar. Archon und das Schwert verschwanden, die Dunkelheit jedoch blieb.

Unterricht Bearbeiten

In der, seit Fable: The Lost Chapters verfügbaren, Quest Büchersammlung kann dieses Buch an den Lehrer Mr. Gout, von der Schule von Süd-Bowerstone, abgegeben werden und der darauffolgende Unterricht sieht dabei wie folgt aus:

Mr. Gout: „Weiß jemand, wer die alten Säulen am Aussichtspunkt gebaut hat?“

Schülerin: „Die Leute vom alten Reich, Sire.“

Mr. Gout: „Das stimmt. Sie herrschten einst über ganz Albion und die Ruinen ihrer Städte findet man überall. Gegründet wurde das Reich von einem großen Lord namens Archon. Er einte Albion mit der Kraft des Schwertes der Ewigkeit. Mit der Zeit korrumpierte ihn das Schwert jedoch und das Reich fiel der Dunkelheit anheim.Seltsame Monumente, die die magischen Kräfte des Reichs bündelten, wurden gebaut, furchtbare Kreaturen in Rüstung zur Bewachung gerufen. Doch auf dem Höhepunkt der Macht brach das alte Reich zusammen. Archon und das Schwert verschwanden. Niemand weiß, was mit ihnen geschah ...“

Siehe Auch Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.