FANDOM


Albion der Name des Landes, welches für große Teile der Fable Spiele der Handlungsort ist.

Geographie Bearbeiten

Geschichte Bearbeiten

Demografie Bearbeiten

Gesellschaft Bearbeiten

Regierung und Gesetze Bearbeiten

Nach dem Fall des alten Reichs, existierte über viele Jahrhunderte hinweg kein einheitliches Albion. Das Land war in viele kleine Königreiche, Grafschaften, Stadtstaaten, Stämme und Dörfer aufgeteilt, die alle untereinander von einander unabhängig waren. So durften in manchen Städten Waffen getragen werden, in wieder anderen Städten jedoch nicht. Wiederum gab es jedoch auch gemeinsame Gesetzte, wie das Mord und Diebstahl eine Straftat waren und das Homosexualität weitgehend akzeptiert. Zudem gab es ebenfalls gemeinsame Institute wie die Wachenakademie, welche Wachen für ganz Albion ausbildete.

Erst nach dem Sieg des Helden von Bowerstone über Lucien Fairfax und der Etablierung einer Monarchie wurde Albion als Königreich geeint.

Unter der Herrschaft des ersten Königs von Albion erblühte die Wirtschaft, so wie Wissenschaft und Kultur. Ebenfalls wurde die Wache zur Royalen Armee umstrukturiert.

Religion Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.